FLUG STORNIEREN – GELD ZURÜCK!

BIS ZU 95% DER
TICKETKOSTEN RETOUR

FLUG STORNIEREN – GELD ZURÜCK!

Flugpreise sind oft zu verlockend und die Flugtickets für den Wochenendtrip schnell gebucht.
Fluglinien sagen: Einmal gebucht – kein Zurück!
Kann ein Flug nicht angetreten werden, so haben sich Passagiere längst damit abgefunden Tickets verfallen zu lassen.
TicketRefund verhilft Passagieren zu Ihrem Recht und holt bis zu 95% der Ticketkosten zurück.
Gleich Anspruch prüfen!

Ein Flug ist schnell gebucht und große Anbieter wetteifern mit Kampfpreisen, doch was, wenn der mit Freude gebuchte Flug nicht wahrgenommen werden kann? Was wenn ein Geschäftspartner absagt, das Kind erkrankt oder sich schlicht und einfach die persönlichen Pläne ändern? Nach aktueller Rechtssprechung haben Fluggäste die Möglichkeit bis zu 95% der bezahlten Ticketkosten zurückzufordern.

§

Gültiges Recht

Passagiere dürfen jederzeit ihren Flug stornieren. Ihnen steht eine Rückerstattung von Kosten zu. Auch ein Ausschluss der Rückerstattung in den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Fluglinien reicht nicht aus um die gesamten Ticketkosten einzubehalten.

Diese Rückerstattung von Ticketkosten ist möglich, da für die Fluglinie bei einer Stornierung bei genauerer Betrachtung gar kein Schaden in Höhe der Ticketkosten entsteht. Zum Beispiel muss eine Fluglinie für ein storniertes Ticket keine Steuern zahlen. Die Ticketkosten setzen sich für eine Fluglinie aus Steuern, Gebühren, Zuschlägen und den eigentlichen Beförderungskosten zusammen. Jeder dieser Kostenpunkte kann jedoch für eine Fluglinie bei einer Stornierung komplett entfallen!

Ticketkosten im Detail

1. Steuern & Gebühren

Dieser Punkt ist simpel, die Kosten müssen zu 100% rückerstattet werden. Auch die Fluglinie muss Steuern und Gebühren für einen Passagier nur dann zahlen, wenn dieser auch tatsächlich mitfliegt.

2. Zuschläge

Zuschläge müssen zu 100% rückerstattet werden. Zuschläge sind Kosten die für die Fluglinie im Zusammenhang mit der Beförderung entstehen (z.B. Zuschlag für Treibstoff). Fliegt der Passagier nicht mit, gibt es für die Fluglinie in diesem Sinne auch keine Mehrkosten.

3. Beförderungskosten

Wenn ein Passagier nicht mitfliegt und storniert muss die Fluglinie nachweisen, welche Kosten dadurch wirklich entstanden sind. War es für die Fluglinie doch möglich das Ticket weiterzuverkaufen, erhält der Passagier bis zu 95% der Beförderungskosten zurück.

Leider verweigern jedoch selbst renommierte Fluggesellschaften die vollständige Rückzahlung des Anspruchs. Versuchen Kunden auf eigene Faust ihre Ansprüche bei einer Stornierung geltend zu machen verlangen Fluglinien oft eine üppige Bearbeitungsgebühr, wodurch bei der Rückerstattung der Kosten nur mehr wenig bis gar nichts übrig bleibt.

Wird das Ticket über einen Online-Vermittler gebucht so gestaltet sich eine Rückerstattung auch nicht einfacher. Fluglinien und diverse Online-Reisevermittler verwirren Passagiere damit, dass das Anliegen zwischen Fluglinie und Reisevermittler hin und her geschoben wird. Bei Fluglinien gibt es die Auskunft das Ticket könne nur dort storniert werden wo es auch gebucht wurde. Der Online-Vermittler sagt wiederum das Ticket sei bei der Fluglinie direkt zu stornieren oder das Ticket wird nur gegen eine oftmals sehr üppige Bearbeitungsgebühr storniert.

Tipp: Bis zu 95% der Ticketkosten, bei schon stornierten Flügen, einfach mit TicketRefund zurückholen. Erspart nicht nur Zeit sondern auch Ärger.

WAS BEI EINEr STORNIerung ZU BEACHTEN ISt

Um die Chance auf eine vollständige Rückerstattung der Ticketkosten zu steigern ist es wichtig den Flug bereits vor dem Zeitpunkt des Abflugs direkt bei der Fluglinie zu stornieren. Dadurch erhält diese Beispielsweise die Möglichkeit das Ticket weiterzuverkaufen und somit ihren Verlust zu mindern, wodurch sich wiederum die Rückzahlung für den Konsumenten erhöht. Somit können bei einer Stornierung vor Abflug bis zu 95% der Beförderungskosten rückerstattet werden.

Tipp: Flug nach Möglichkeit vor Abflug direkt bei der Fluglinie stornieren.

Genervt von einer Flugverspätung?

Die Zeit gibt es nicht mehr zurück, dafür eine Entschädigung!

object-Element wird nicht unterstützt bzw. die Quelle ist nicht verfügbar.

Genervt von einer Flugverspätung?

Die Zeit gibt es nicht mehr zurück, dafür eine Entschädigung!

object-Element wird nicht unterstützt bzw. die Quelle ist nicht verfügbar.

BIS ZU 95% DER TICKETKOSTEN ZURÜCKHOLEN

FLUG STORNIEREN LEICHT GEMACHT

TicketRefund unterstützt Passagiere bei der Refundierung von stornierten Flugtickets und holt bis zu 95% der gesamten Ticketkosten zurück.  Wichtig dabei ist, dass Ihr Flugticket so früh wie möglich, direkt bei der Airline storniert wird. Nützen Sie dafür unser Stornierungsservice!
Haben Sie ihren Flug vorab nicht storniert, hilft TicketRefund auch, doch können wir in diesem Fall nur Steuern, Gebühren und Zuschläge einfordern.

So ist Flug stornieren einfach!

VORTEILE VON TICKETREFUND

  • Wir übernehmen die gesamte Abwicklung.
  • Wir holen die gesetzlich maximalen Ticketkosten zurück.
  • Wir übernehmen das volle Kostenrisiko.
  • Nur im Erfolgsfall behalten wir uns eine Erfolgsprovision von max. 30% (zzgl. Mwst). Es gilt: Kein Erfolg – Keine Provision.