DATENSCHUTZ TICKETREFUND

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten wie beispielsweise Angaben über Name, Post- und E-Mailadresse, Geburtsdatum oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse. Für die Nutzung der vertraglichen Leistungen von FP Passenger Service GmbH (nachfolgend „TicketRefund” genannt) aber auch bereits für jegliche vorvertraglichen Anfragen an TicketRefund ist es erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben und diese von TicketRefund gespeichert werden. TicketRefund wird diese persönlichen Daten ausschließlich für die in dieser Datenschutzvereinbarung umschriebenen Ziele verwenden und alles dafür tun, die gesammelten Personenangaben zu schützen. Durch TicketRefund wird für die passenden technischen und organisatorischen Maßnahmen gesorgt, welche für den Schutz Ihrer Personenangaben gegen Verlust und jegliche Form von widerrechtlicher Verarbeitung erforderlich sind.

TicketRefund erhebt und verwendet die personenbezogenen Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme des Internetangebotes von TicketRefund zu ermöglichen, zu bearbeiten, die vertragsgegenständliche Leistung zu erbringen oder abzurechnen. Soweit eine Speicherung der personenbezogenen Daten bei TicketRefund erfolgt, wird diese ausschließlich während der Dauer des Vertrages aufrechterhalten. Danach erfolgt eine Löschung nach Ablauf der Fristen nach den steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung, beispielsweise bei der Beauftragung der Vertragsanwälte von TicketRefund, notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn TicketRefund durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird.

Durch TicketRefund werden Nutzungsprofile erstellt, welche der Vertragsbearbeitung sowie unter Verwendung von Pseudonymen der Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung des Internetangebotes dienen. Personenbezogene und pseudonyme Daten werden dabei stets getrennt voneinander gespeichert.

Zur Optimierung der Webseite sammelt und speichert TicketRefund die automatisch von Ihrem Internet-Browser übermittelten Daten wie z. B. Anzahl der Hits der besuchten Seite, Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie die Webseite von TicketRefund aufgerufen haben und ähnliches. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren und wird ausschließlich zu statistischen Zwecken genutzt.

Zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzt TicketRefund auch Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und zur Speicherung von statistischen Informationen wie dem Betriebssystem, Ihrem Internetbenutzungsprogramm (Browser), IP-Adresse, der zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und der Uhrzeit dienen. Diese Daten erhebt TicketRefund ausschließlich zu statistischen Zwecken, um den Internetauftritt weiter zu optimieren und das Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern.

Soweit die Webseite von TicketRefund Links zu anderen Webseiten umfasst, die kein Teil von TicketRefund sind, ist TicketRefund weder für die Art und Weise, wie auf den anderen Webseiten mit dem Datenschutz der Besucher umgegangen wird noch für die Installation von Cookies durch diese Webseiten verantwortlich.

Sie sind als Nutzer des Angebotes von TicketRefund jederzeit berechtigt, kostenfrei Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Sie sind weiterhin berechtigt, eine Berichtigung oder Löschung der Daten zu beanspruchen. TicketRefund wird einem Löschungsersuchen nachkommen, soweit keine offenen Forderungen mehr aus dem Vertragsverhältnis gegen Sie bestehen. Wenden Sie sich für derartige Ersuchen schriftlich an die FP Passenger Service GmbH, Fleischmarkt 3-5/14, 1010 Wien.

TicketRefund behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.